Terminal-Server
uk en zu zh-tw af sq ar zh-cn yo yi cy vi uz ur tr th te ta tg sv sw su es so sl sk si st sr ro pa pt pl fa no ne my mn mr mi mt ml ms mg mk lt lv la lo ko km kk kn jw ja it ga id ig is hu hmn hi iw ha ht gu el de ka gl fr fi tl et eo nl da cs hr ny ceb ca bg bs bn be eu az hy

Rubrik der Haupt  

Terminal-Server


2016-11-28 20:21:55

Programme

Terminal-Server es Mitglieder von heute sind, die wissen, was die Terminalserver sind. Es sollte angemerkt werden, dass es notwendig ist, dieses Problem zu studieren, weil, wie es bei der Verbesserung der Rechenleistung des Computers des Benutzerendgeräts.

von großem Vorteil ist,

Was sind die "Terminal-Server"?

Zuerst müssen Sie überlegen, wie das Konzept für Terminal-Server steht. Es kam zu der englischen Sprache in der Form der Begriff "Terminal-Server". In diesem Fall sollte das Interesse das erste Wort verursachen. Übersetzt bedeutet es "Terminal", tatsächlich - "vorübergehend". In diesem Sinne kann man leicht verstehen, dass die Terminalserver so etwas wie Aktien mit den angeschlossenen Benutzer-Geräte sind. Er ist in der Lage Möglichkeiten auf dem Gebiet der EDV-Kenntnisse zu beurteilen. Wenn die Fernverbindung durchgeführt wird, werden diese Fähigkeiten verwendet, um Probleme zu lösen, die durch den Benutzer vorgesehen sind. Zur gleichen Zeit, durchgeführt externe Steuerung von Computerterminals.

Das System arbeitet

Damit ist der sehr Regelung der Arbeit relativ einfach. Terminal-Server-Nutzer nur durch die Anzahl der Maschinen beschränkt. Diese durch den zentralen Teil der Hardware wird zur Zeit abgerufen. Es sollte jedoch beachtet werden, dass der Benutzer physisch entfernten nicht direkt mit den lokalen Netzwerkgeräte oder das Internet funktioniert. Vielmehr leitet es Aufgaben, die der Systemteil. Es spielt keine Rolle, ob es in einem bestimmten spezifischen Software ein lokaler Rechner ist für die Verarbeitung von eingehenden Informationen ausgelegt.

In diesem Fall ist der Preis Problem der "Eisen", oder besser gesagt, der Prozessor und Speicher, die die Datenverarbeitung geeignet ist, beispielsweise zur Herstellung von, wenn die Indikatoren Gleitkomma-Berechnung. Es sei darauf hingewiesen, daß dieses Verfahren sehr zeitaufwendig ist. Beispielsweise Graphikverarbeitung, die in modernen Spiele auf dieser Basis durchgeführt wird. Darüber hinaus ist es notwendig, eine weitere, darauf hinzuweisen wichtige Tatsache ausreicht. Da die Verbindung als temporär eingestuft wird, Ressourcen Computer-Terminals nur beteiligt, wenn eine aktive Verbindung mit der entsprechenden Formulierung des Problems ist.

Einschränkungen in

Leider ist auch in Windows Terminal Server, wenn Sie verwenden es viele Vorteile als auch Nachteile. Daraus ist niemand sicher. Wenn wir jedoch von Windows-Terminals halten, sollte es zu beachten, dass, trotz der Nutzungsbeschränkungen in den meisten Windows-Betriebssystem festgelegt, es wird immer verbunden. Basierend auf Nutzer-Feedback, sowie Systemadministratoren, ist dies der Fall.

Wenn auf Arbeitsspeicher die Rechenleistung der CPU oder bei der Ausübung der Last verwenden, wird er nicht einmal wissen, dass seine "Eisen" für Außenstehende Aufgaben beteiligt. Allerdings müssen Sie berücksichtigen die Tatsache, dass die Terminalserver in ihrer Arbeit sind ähnlich, zum Beispiel mit den gleichen Peering Netzwerke. Mit anderen Worten, wenn der Benutzer die Ressourcen von jemandem benutzt anderes, nicht zuletzt, können Sie die Ressourcen von einem anderen Computer im Netzwerk verwenden.

Die Wahrheit ist, nicht direkt, sondern über einen speziellen Server, die ähnliche Funktionen zur Verfügung stellt. Natürlich notwendig, in der Realisierung komplexer Rechenaufgaben. Neben Anwendungssoftware Entwickler oder Entwickler der Systemdaten jedoch möglich, wird höchstwahrscheinlich nicht verwendet werden.

Netzwerk- und Freigabe

Also, wenn Sie zu einem lokalen Computerterminal eine Verbindung zum öffentlichen Zugang zu ihren Komponenten installieren. Es sollte sofort angemerkt werden, dass es nicht mit "rassharivaniya" Verzeichnisse und Dateien zugeordnet ist. Es genügt, dass der Computer oder Laptop mit dem Intranet verbunden ist eine direkte Kabelverbindung oder über Wi-Fi verwenden.

Bei allem ganz einfach LAN-Verbindung. Der Computer ist im Netzwerk auf der Benutzerebene angezeigt, so kann er den Einsatz als Zusammensetzung für die Verarbeitung sein. Wenn wir den Fall von Wi-F, I-PC oder Laptop betrachten ist auch einfach, um zu sehen, und eine bestimmte Aufgabe an andere Geräte weitergeleitet werden durchgeführt in das Gesamtnetz enthalten.

Es ist auch erwähnenswert, dass, je nach Schwierigkeitsgrad, werden sie umgeleitet oder "Eisen" oder Softwarekomponenten. Wenn Sie noch nicht in seiner einfachsten Form verstanden es stellt sich wie folgt:Der Benutzer eine ausführbare Problem startet, und die Lösung wird nicht seinen Computer behandelt, und die benachbarten Terminals, die mit ihm im selben Netzwerk sind

.

Vorteile, die es zu beachten, dass nur Rechenfähigkeiten von Computersystemen anwenden können, die eine höhere Konfiguration haben. Wie zu erkennen ist, ist dies ein Vorteil. Darüber hinaus ist es bemerkenswert, wie folgt vor:

• relativ hohe Betriebsstabilität;
• leicht konfigurierbaren Optionen;
• eine unbegrenzte Anzahl von Computern im Netzwerk;
• Einfache Installation und Verwaltungsverfahren;
• geringe Kosten für den Server-Teil des Systems.

Nachteile

Für einige Mängel sollten in der Regel zugeschrieben werden, sondern nur, dass das System in einigen Fällen nicht mit den Aufgaben zu bewältigen, die mit, sagen wir, AutoCAD Art von Anwendungen zugeordnet sind. Ein solches Programm im Bereich der Installation und Ziele müssen den lokalen Computer übereinstimmen, auf dem es läuft, und Netzwerkanschlüsse. Für den Fall, dass sie die Mindestanforderungen eines Softwarepakets zu erfüllen, wird nichts Gutes dabei herauskommen, als ob der Benutzer nicht versuchen. Somit wird die gesamte Last auf einem lokalen Computer oder Laptop verteilt werden. Zur gleichen Zeit die Trennung von Aufgaben anderen Systemen kann einfach "povyletali" wegen unzureichender Last, die auf die Systemressourcen durchgeführt wird.

Terminal Server Windows Server:Beispiel für die Einstellungen in Windows XP

Als nächstes müssen Sie ein paar Worte über die Einstellung zu sagen. Es sollte beachtet werden, dass nicht jeder weiß, der Terminal-Server-Setup ganz einfach gemacht wird, auch in Windows XP. Das erste Mal, können Sie einfach die Quelldatei ändern, die seit mehr als RDP-Verbindung verantwortlich ist. Dies ist jedoch nicht immer eine Bequemlichkeit, wird vorgeschlagen, eine Option zu verwenden, die ein Programm ausführen TS Freie liefert. Archive müssen ausgepackt und dann einen Lauf BAT-Datei. Wenn eine Warnung über den Austausch der Konfigurationsdatei ist, ist es möglich, ihn zu ignorieren.

Sobald dies erforderlich ist, um das System zu machen im abgesicherten Modus neu zu starten, und die Eigenschaften des Computers verwenden, in dem Sie die Remote-Sitzung Parameter wählen. In diesem Register ist es, dass der Artikel zu empfehlen, die mit RAS-Berechtigung auf einen bestimmten Computer zugeordnet ist. Dann müssen Sie in den Administrationsbereich zu gehen, was der Standard ist "Systemsteuerung". Sie benötigen einen Abschnitt von Dienstleistungen zu finden und die Terminal-Komponenten beenden.

Als nächstes ist das Verzeichnis in den folgenden Pfad zu finden:C: Windows System32 dllcache. Dann müssen Sie die Datei aus dem Archiv termsrv.bak mit TS Freie zu kopieren, die zuvor ausgepackt wurde. Dann müssen Sie auf den Registrierungs-Editor zu gehen und den Zweig HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetControlTerminal ServerLicensing Kern finden. Wenn diese Schritte abgeschlossen sind, müssen Sie einen neuen DWORD-Wert und stellen Sie ihn auf EnableConcurrentSessions "= dword :. 00000001

Mit anderen Worten, es ist eine Einheit der Zuordnung. Als nächstes müssen Sie die Client-Gruppenrichtlinie zu nennen, und der Terminal Services-Abschnitt der Konfigurations zu finden, bei dem die Positionslimit möglichen Verbindungen den maximal möglichen Wert verschreiben sollten (zB 99999). Dann ändern Sie die Einstellung auf "ON" auf "Enabled" mit einem bestimmten Wert. Als nächstes müssen Sie das System neu zu starten. Danach werden die lokalen Terminal remote arbeiten, körperliche Fähigkeiten verwenden.

Anwendungstipps in der "Enterprise:1C"

Es ist zu beachten, dass die Terminal-Server "1C" ist sehr einfach zu gestalten. Zur gleichen Zeit haben einige umfangreiche Kenntnisse in der Programmierung erforderlich ist. Auch die Systemadministration, wenn zur Verbesserung der System ihre eigenen Bewertungen und Empfehlungen zu veröffentlichen, argumentiert, dass die Einstellung auf einfache Weise durchzuführen. So ist es in der Lage, auch die Person zu behandeln, die für eine solche Art von Arbeit nicht vorbereitet ist.

Sie müssen nur die Server-Teil der notwendigen Software zu installieren, und wiederholen Sie den Vorgang, aber mit der Installation der Client die Client-Geräte verwenden, nicht der Server-Seite. Wann werden diese Manipulationen durchgeführt werden, ist es notwendig, auf dem Server die Anzahl der Benutzer zu installieren, die zu einem bestimmten Terminal mit Bezug Zugriffsrechte haben. Dann wird das Programm von einem zentralen Server ausgeführt werden, und der Benutzer wird nur brauchen, um Ihren Benutzernamen und Passwort eingeben, die vom Netzwerkadministrator festgelegt werden.

Somit erfordert die Einstellung des Terminal-Server bestimmte Fähigkeiten, so dass der durchschnittliche Benutzer höchstwahrscheinlich nicht erforderlich. Doch in einigen Fällen kann ein solches Wissen als nützlich erweisen. Zum Beispiel, wenn Sie bestimmte Anwendungen zu installieren, kann die Leistung von einem Gerät nicht ausreichen. Daher können Sie das Tool unterstützt fast alle Betriebssysteme verwenden.





In Verbindung stehende Artikel

  Cooler Master CM Sphere:elegantes Design und geräuscharmen Betrieb
  Win Windows Vista Home Edition
  Opera nicht öffnen Sie die Seite:Ursachen und lösen das Problem
  "Password for Folder" - ein interessantes Programm, um Dateien und Ordner zu sperren
 

Die Website ist eine private Sammlung von Materialien und Liebhaber Informations- und Bildungsressource . Alle Informationen aus öffentlichen Quellen erhalten. Die Verwaltung nicht für die Urheberschaft der verwendeten Materialien gelten. Alle Rechte gehören ihren jeweiligen Eigentümern